Haben Sie Fragen? Tel 0 33 22 - 27 98 524 + 27 98 522

Heilblockaden-Transformationstherapie

Die Heilblockaden-Transformationstherapie ist eine von uns selbst entwickelte energetische Heilmethode. (Früher „Fundamentaltherapie“ genannt). Sie ermöglicht Ihnen, innere Widerstände in Form von Prägungen und Denk-, Fühl- und Verhaltensmustern ausfindig zu machen und zu transformieren, die Ihre Heilung auf verschiedenen Ebenen sabotieren – ebenso wie die Entfaltung Ihres Potentials, die Verwirklichung Ihrer wahren Berufung und Ihre Selbstverwirklichung.

Diese Therapieformat kann insbesondere für diejenigen hilfreich sein,

  • die schon viele Therapien durchlaufen haben, „überall“ gewesen sind und verschiedenste Dinge ausprobiert haben, und dennoch nicht aus ihrem Leid herausfinden

  • die Therapieresistenzen dergestalt erleben, daß gut gewählte homöopathische Mittel, Blütenessenzen oder andere Heilmittel nicht das bewirken, was sie eigentlich bewirken könnten

  • die kein Bewußtsein dafür haben, welche Faktoren an ihrer Selbstsabotage mitwirken könnten

  • die immer mal wieder feststecken in kindlichen Trotzgefühlen, lähmender Angst, depressivem Lebensüberdruß oder in rastloser Überaktivität
  • . . .

Auf der Basis unserer über 20jährigen therapeutischen Arbeit und den konkreten Erfahrungen unserer Patient*inn*en haben wir einige Hundert Widerstände formuliert, die unbewußt Heilung und Selbstentfaltung blockieren können. Sie entsprechen dem, was wir als Fötus, Baby, Kind, Jugendliche*r oder Erwachsene*r – persönlich und zwischenmenschlich – erlebt haben und nicht adäquat verarbeiten und integrieren konnten.

Diese – oft traumatisch erlebten – Ereignisse prägen sich energetisch als Blockade, Hemmung oder Unvermögen ein. Anders gesagt: als Ausdrucksformen, die auf einschränkende oder destruktive Weise unser Fühlen, Denken und Handeln bestimmen. Sie können so lange  getriggert werden, wie die entsprechende Resonanzebene besteht.

Wir finden letztlich erst aus diesen Einschränkungen heraus, wenn sie entsprechend gefunden, angesprochen und transformiert werden. Sie bleiben deswegen oft bis tief ins Erwachsenenalter bestehen, weil sie allermeist Schutzmechanismen gewesen sind, durch die wir unser „Überleben“ gesichert haben. Es besteht eine „unbewußte“ Hemmung, das loszulassen, was uns einst als Schutz geholfen hat, auch wenn diese Mechanismen uns heute mehr schaden als uns noch schützen.

Durch das Testen der Widerstände zeigen sich jeweils die Themen, die jetzt gerade bereit sind, gelöst zu werden. Dadurch werden sie ins Bewußtsein geholt und sind somit greifbar und veränderbar.

Die Heilblockaden-Transformationstherapie ist bei jedem ungelösten Thema oder Symptom einsetzbar. Indem wir Widerstände testen, finden wir das, was ursächlich damit verbunden ist. So begreifen wir größere Zusammenhänge und können es zugleich energetisch transformieren und als das manifestieren, was Sie heute brauchen oder sich wünschen. Was oftmals jahrzehntelang unerkannt als Heilungs- und Therapieblockade im Unbewußten gewirkt hat, kann sich auflösen und Sie können es loslassen und befreiter weitergehen.