Haben Sie Fragen? Tel 0 33 22 - 27 98 524 + 27 98 522

Beziehungstherapie

hilft Ihnen, Beziehungsprobleme besser zu verstehen, übernommene Verhaltensmuster  aufzulösen, loszulassen, was nicht mehr stimmig ist, ihre aktuellen Beziehungen zu verbessern oder sich für neue Beziehungen zu öffnen. Lösbare Themen sind beispielsweise:

  • Sie liegen mit Vater, Mutter, Geschwistern oder Verwandten im Clinch und wollen eine gute Beziehung erreichen, in der auch Liebe und Wertschätzung eine Chance hat
  • In Ihnen toben noch alte Wut oder nachtragender Groll – oder andere sind wütend und tragen Ihnen etwas nach – und Sie wollen dies auflösen und in Frieden mit sich und den anderen kommen
  • Sie haben das Gefühl, eher Mutterersatz als die Partnerin Ihres Partners zu sein, oder eher Vaterersatz als der Partner Ihrer Partnerin – und Sie wollen nicht mehr verwechselt, sondern als Frau bzw. Mann wahrgenommen und geachtet werden
  • Sie fühlen sich innerlich an jemand gebunden und abhängig und wollen sich daraus befreien
  • Sie wollen sich trennen, schaffen es aber einfach nicht, und wollen das Selbstbewußtsein und die Kraft entwickeln, die notwendigen Schritte wirklich zu tun
  • Sie schaffen es nicht, einen Ex-Partner oder eine Ex-Partnerin wirklich innerlich loszulassen, obwohl Sie schon lange getrennt sind, und wollen ganz frei für Ihre aktuellen Beziehungen sein
  • Sie geraten immer an dieselben Typen Mensch, mit denen es nicht klappt, und sie wollen endlich die Beziehung oder Freundschaften finden, die Ihnen gut tun und nach denen Sie sich sehnen
  • Sie sehnen sich nach einer Partnerbeziehung, aber vermeiden Kontakt oder schaffen es nicht, sich einzulassen, und wollen den Weg in sich frei machen, daß jemand bei Ihnen “landen” kann
  • Ihr Chef tritzt Sie ständig, was Sie hilflos und ohnmächtig wie ein Kind fühlen läßt, und Sie wollen Wertschätzung und Begegnung auf Augenhöhe erfahren
  • . . .

Bei dieser Art von Beziehungstherapei ist es erstmal NICHT nötig, sich auf einer äußeren Ebene mit den Beteiligten auseinander zu setzen. Aus verschiedenen Gründen ist dies oftmals gar nicht möglich. Das heißt, die anderen müssen nicht anwesend sein. Wir arbeiten hier auf einer inneren Ebene.

In Form von Inneren Begegnungen ist es möglich, alles Unausgesprochene auszusprechen, alles Projizierte energetisch zurückzugeben und zurückzunehmen. Durch gegenseitige Freisprechungen lösen wir krank machende Verstrickungen und negative Bindungen auf. So schließen Sie Türen zur Vergangenheit und öffnen die Tür für neue und andere Beziehungserfahrungen.

Die therapeutisch geführten Inneren Dialoge auf der Basis Ihrer konkret gemachten Beziehungserfahrungen erlauben Ihnen, ein tieferes Verständnis vom Beziehungsgeschehen, von sich selbst und vom anderen zu gewinnen. Machen Sie „reinen Tisch“ und bringen Sie unabgeschlossene Geschichten gut zum Abschluß, werden Sie frei für erfülltere und glücklichere  Beziehungserfahrungen.

Tipp: Noch tiefer eintauchen in Beziehungsdynamiken im Artikel Der Zweck von Beziehungen in unserer Schatztruhe.

Share This